Skip to main content

Die O-Ringe in einem Multi-Adapter sind defekt, wie kann ich diese tauschen?

Sofern der Schaft der Sonde/Düse sauber gehalten und leicht mit Vaseline oder Silikonfett geglättet wird halten die Ringe nahezu unbegrenzt (derzeitige Langzeiterfahrung >15 Jahre). Werden die o.g. Voraussetzungen nicht eingehalten, können die Ringe und hier insbesondere der O-Ring 1, durch Abrieb zerstört werden was zu Undichtigkeit im System und damit zu unbrauchbaren Anzeigen führt. Der Austausch des/der O-Ringe ist dann zwingend erforderlich.

Die Adapter UN, SUN und UNG haben je 3 innen liegende O-Ringe zur Abdichtung der über eine Multisonde eingebrachten Drücke. Für die O-Ringe 1 und 2 zeigen wir hier die Möglichkeit des Austausches bei eingebautem Adapter.  Der Tausch des 3. O-Rings in eingebautem Zustand ist ebenfalls möglich, aber wird von uns bisher nicht offiziell unterstützt da für diesen Tausch ein hohes Maß an handwerklichem Geschick erforderlich ist. Der 3. O-Ring wird im Vergleich zum 1. O-Ring rund 10x weniger durch Reibung belastet und ist daher höchst selten defekt.

01 UN Adapter schematisch
UN Adapter schematisch
02 SUN Adapter schematisch
SUN Adapter schematisch

Austausch O-Ring 1 im Adapter UN

So wird's gemacht

  • Achtung: Wenn auch O-Ring 2 gewechselt werden soll, muss dieser vor O-Ring 1 montiert werden. (siehe „Austausch O-Ring 2“)

  • 1

    Mit einer spitzen Nadel (2mm Stahldraht zugespitzt und leicht gekrümmt) hebt man den alten Ring aus dem Bett und zieht diesen mit einem zum Haken gebogenen Draht aus dem Adapter.

  • 2

    Den neuen Ring 8x1,5 NBR 70 mit Vaseline oder Silikonfett leicht vorfetten und zusammengedrückt in den Adapter einführen.

  • 3

    Die 1. O-Ringnut ist beim Adapter Typ UN gut sichtbar. Mittels eines stumpfen Rundmaterials (4-5 mm) den Ring vorsichtig in den Adapter einschieben bis dieser an der passenden Stelle in das Bett rutscht. Dann schrittweise den verbliebenen Ringteil in das Bett schieben.

Vorgehensweise Austausch O-Ring 1 (SUN | UNG) und O-Ring 2 (UN | SUN | UNG)

So wird es gemacht

  • Achtung: Für den Tausch stellen wir auf Anforderung leihweise gerne ein Hilfswerkzeug zur Verfügung, alternativ kann dieses entsprechend u.s. Handskizze selbst hergestellt werden.

  • 03 Skizze Wechseltool O-Ring 1 und 2
    Skizze Wechseltool O-Ring 1 und 2
    04 Foto Wechseltool O-Ring 1 und 2
    Foto Wechseltool O-Ring 1 und 2
  • 1

    Mit einer spitzen Nadel (2mm Stahldraht zugespitzt und leicht gekrümmt) hebt man die O-Ringe 1 bzw 2 aus ihrem Bett und zieht diese nacheinander mit dem zum Haken gebogenen Draht aus dem Adapter.

  • 2

    Den neuen O-Ring, leicht vorgefettet, wie auf den folgenden Bildern dargestellt über das Werkzeug C legen und dieses dann in Werkzeug A stecken. Der O-Ring wird in das Werkzeug A gezogen.

  • 05 O-Ring Wechsel Ring einlegen
    O-Ring Wechsel O-Ring einlegen
    06 O-Ring Wechsel Werkzeug schliessen
    O-Ring Wechsel Werkzeug schliessen
    07 O-Ring Wechsel einsatzbereites Werkzeug
    O-Ring Wechsel einsatzbereites Werkzeug
  • 3

    Das geschlossene Werkzeug bis zum Anschlag in den (eingebauten) Adapter UN oder SUN einführen.

  • 08 O-Ring Wechsel Werkzeug einschieben
    O-Ring Wechsel Werkzeug einschieben
  • 4

    Jetzt ausschließlich das Werkzeug A (Hülse) bis zur Markierung (SCHWARZ für Adapter SUN-Ring-1, ROT für Adapter UN-Ring-2, GRÜN für Adapter SUN-Ring-2) langsam vorziehen.

  • 09 O-Ring Wechsel Werkzeughülse langsam vorziehen
    O-Ring Wechsel Werkzeughülse langsam vorziehen
  • 5

    Werkzeug B auf Werkzeug C (Stab) aufschieben und damit den O-Ring aus Werkzeug A (Hülse) drücken. Werkzeug A (Hülse) muss dafür noch immer an der passenden Markierung ausgerichtet sein. Dann Werkzeug B entfernen.

  • 10 O-Ring Wechsel Ausdrueckwerkzeug aufschieben
    O-Ring Wechsel Ausdrueckwerkzeug aufschieben
  • 6

    Mit Werkzeug C (Stab) den O-Ring langsam und gefühlvoll gegen Werkzeug A (Hülse) ziehen bis der O-Ring im Bett einrastet. Eventuell Werkzeug A 2-3 mm vor- und zurück bewegen. Werkzeug C lässt sich leicht entfernen wenn der O-Ring korrekt montiert wurde.

  • 11 O-Ring Wechsel Ring in Position ziehen
    O-Ring Wechsel Ring in Position ziehen

Austausch O-Ring 3 im Adapter UN | SUN | UNG

So wird es gemacht

  • Offiziell muss für den Wechsel des 3. O-Rings der Adapter ausgebaut werden. Nach dem Ausbau muss die Verklebung des Endstückes durch Erhitzen auf ca. 90° (Heißluftföhn) gelöst werden. Durch die Entnahme des Endstückes ist der Austausch des O-Rings 3,68x1,78 NBR 70 möglich. Nach dem Einsetzen des Ringes ist das Endstück mit angedicktem Epoxidkleber (z.B. UHU-plus 300) wieder einzukleben und mit ca. 70° 1 Stunde zu tempern.

  • Einige Fliegerkameraden haben berichtet auch den 3. O-Ring im eingebauten Zustand gewechselt zu haben. Es liegen jedoch in der Mehrzahl Berichte über Fehlschläge vor. Daher ist das im Video vorgestellte Verfahren nur für versierte Praktiker angeraten, die in der Lage sind sich das passende Werkzeug selbst herzustellen. Das Grundprinzip entspricht dem Wechsel von Ring 1 und 2, das Hüllrohr des Werkzeugs hat jedoch nicht mehr AD 8 mm sondern lediglich AD 4 mm.

Gibt es weitere Fragen?

Die aktuellen Kontaktmöglichkeiten

Close

Können wir helfen?

Die Anfrage konnte nicht gesendet werden.Bitte noch einmal die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben überprüfen.

Erforderliche Angaben sind markiert mit *.

Drag & Drop Files

ESA Systems verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbelehrung.